Rabat ist das Verwaltungszentrum Marokkos, der Stolz der Könige und der französischen Kolonisatoren, die den modernen Teil der Stadt gebaut haben. Im Gegensatz zu vielen anderen touristischen Zentren des Ostens hat sie sich einen arabischen Lebensrhythmus und ein einzigartiges kulturelles Flair bewahrt. Frühmorgens herrscht in Medina reges Treiben: Basare und Geschäfte öffnen, Boten eilen zu ihren Geschäften, aber alles kommt zum Stillstand, wenn der Azan von den Minaretten ertönt.

Der moderne Reisende wird nicht nur die außereuropäische Atmosphäre von Rabat genießen, sondern auch die einzigartige Architektur, die Küche des Orients, die echten marokkanischen Orangen und Mandarinen und die unendliche Höflichkeit und das Lächeln der Händler. Dies ist die königliche Stadt, in der die königliche Familie die meiste Zeit des Jahres verbringt. Und vielleicht wird jeder Reisende, der sie besucht hat, verstehen warum.

Die Sehenswürdigkeiten von Rabat

Das markanteste und berühmteste Wahrzeichen von Rabat ist die Festung Kasbah Udaya. Eine kleine Stadt kann innerhalb ihrer Mauern Platz finden (wie früher). Die Verteidigungsanlage wurde zu zwei Zwecken errichtet: zur Kontrolle des Schiffsverkehrs in der Nähe der Stadt und zum Schutz der Bürger und ihres Eigentums vor den regelmäßigen Piratenüberfällen. Das monumentale Bauwerk wurde im 12. Jahrhundert errichtet und hat sein imposantes und malerisches Aussehen bewahrt. Mittlerweile ist die Kasbah von Udaya jedoch nicht mehr furchterregend, sondern eher faszinierend. Am besten besuchen Sie den Ort an einem milden Tag oder am frühen Morgen und nehmen Sie Ihre Kamera mit.

Neben der Festung wurde im 12. Jahrhundert auch das Hassan-Minarett errichtet, das sich an der Stelle des heutigen Mausoleums von Mohammed V. befindet. Die mittelalterlichen Architekten hatten sie als höchstes Bauwerk zur Verherrlichung Allahs geplant, das sich 86 Meter über die Stadt erheben sollte. Doch aus dem grandiosen Projekt wurde nichts: Das Bauwerk ist erst zur Hälfte fertig (44 m).

Gegenüber dem Minarett befindet sich das Mausoleum des marokkanischen Königs, der im 20. Jahrhundert die Unabhängigkeit des Landes verteidigte. Der Komplex wird von königlichen Wachen bewacht, die im Gegensatz zu den Wachen vor den Palästen in Europa gerne mit Einheimischen und Touristen sprechen.

Eine weitere beliebte Attraktion ist die Nekropole von Schellach. Es ist schwer zu sagen, wann die Stadt gegründet wurde, aber die Wissenschaftler sind sich einig, dass dies die erste menschliche Siedlung in diesem Gebiet war. Zunächst wurde sie aktiv entwickelt und umgebaut. Sie wurde von den Phöniziern und später von den Römern besiedelt. Doch im 12. Jahrhundert wurde die Stadt verlassen und diente als Begräbnisstätte für die Toten. Heute ist es ein bedeutendes architektonisches Denkmal, an dem die Kultur vieler alter Völker studiert werden kann.

Kulturreisen

Die Städte als kulturelle, wirtschaftliche und politische Zentren von Ländern und Regionen haben den Vorteil, einen erstklassigen Tourismusmarkt für ausländische Besucher zu schaffen, und ihre Rolle im historischen und kulturellen Tourismus nimmt ständig zu. Kulturreisen spielen eine wichtige Rolle bei der Entstehung und Entwicklung von Tourismusstädten. Im Gegensatz zu den natürlichen Faktoren vereint der historische und kulturelle Faktor die charakteristischen Merkmale von beweglichen und unbeweglichen Gütern und hat eine eigene historische Dynamik. Mit der Zunahme des kulturellen Niveaus der Bevölkerung spielt der historisch-kulturelle Tourismus eine immer wichtigere Rolle bei der Entwicklung der Tourismuszentren. Die historisch und kulturell erhaltenswerten Stätten bilden die touristischen Bezirke, die Knotenpunkte, in deren Mittelpunkt die touristischen Städte stehen. Daher sind es die Touristenstädte, die als ultimative Zielorte für Touristen dienen.

Ein Urlaub in Marokko ist immer zuerst eine bunte, reiche Rundreise durch märchenhafte Städte und Medinas und dann ein Urlaub...

Marokko Reise
Gruppenrabatt verfügbar

Die Reise nach Marokko ist das Tor zu Nordafrika mit seinen atemberaubenden Küsten sowohl am Nordatlantik als auch am Mittelmeer....

Safaritour

Eine Safaritour wird gemeinhin als exotischer Ausflug bezeichnet. Viele Menschen fühlen sich von der Tierwelt und ihrer atemberaubenden Schönheit angezogen. Auf Safaritouren kann man erstaunliche Tiere, ungewöhnliche Pflanzen und eine atemberaubende Natur erleben.

Eine Safari ist eine faszinierende Reise, die viele positive Emotionen hervorruft, daran besteht kein Zweifel. Gehen Sie nicht davon aus, dass die Tour etwas mit der Jagd zu tun hat. Bei einer Safari geht es vor allem um die friedliche Beobachtung von Tieren.

Eine Safaritour ist eine interessante Art von Outdoor-Aktivitäten, bei der Sie zum Zuschauer dieser unverwechselbaren Tierwelt werden. Eine solche Reise eröffnet neue Erfahrungen und ermöglicht es den Touristen, Elefanten, Zebras, Löwen und Giraffen in ihrer wilden, ungezügelten Natur zu sehen.

Machen Sie Safari-Touren durch die Wüste und erleben Sie die lebhafte Zeit der Karawanen. Sanddünen, brennende Sonne, seltene Inseln von Saxaul, Kameldorn und Sand, Sand, Sand …

Im zeitigen Frühjahr ist die Wüste dank der lebensspendenden Feuchtigkeit des Regens mit lila Mohnblumen und einem smaragdgrünen Grasteppich bedeckt, der bald wieder verschwindet und eine einzige goldene Sandfläche hinterlässt. Die Reisenden werden ermutigt, ihre komfortablen Fahrzeuge gegen Kamele einzutauschen und ihre exotische Reise zu beginnen. Ein Teil eines unvergesslichen Erlebnisses ist Ihnen gewiss. Stellen Sie sich vor: blutrote Sonnenuntergänge, golden schimmernder Sand, Übernachtungen in Jurten, exotische nationale Küche, Folklore-Show und ein Meer von Wärme… was kann es Schöneres geben!

Ein Urlaub in Marokko ist immer zuerst eine bunte, reiche Rundreise durch märchenhafte Städte und Medinas und dann ein Urlaub...

Marokko Reise
Gruppenrabatt verfügbar

Die Reise nach Marokko ist das Tor zu Nordafrika mit seinen atemberaubenden Küsten sowohl am Nordatlantik als auch am Mittelmeer....

Strandurlaub

Ein Strandurlaub ist eine einzigartige Gelegenheit, einen ruhigen Urlaub am Meer oder Ozean zu genießen, sich der sanften Meeresbrise zu stellen, ein Sonnenbad zu nehmen und am Abend in das pulsierende Leben eines Badeortes mit seinen Bars und Diskotheken, Konzerten und Unterhaltungsshows einzutauchen.

Wunderschöne Meeresbuchten, herrliche schwarze Sand- und Kieselstrände, die in azurblauem Meerwasser baden, Küstengebirge, die mit herrlichen Wäldern bedeckt sind – diese Wunder erwarten Sie in den Urlaubsorten. Wunderschöne Strände mit goldenem Sand, schattige Palmenhaine, die Ruinen der antiken Städte, komfortable Hotels und Bungalows, wunderschöne einsame Strände und Korallenriffe auf den Inseln. Herrliche Badeorte mit Sand- und Kieselstränden, eine majestätische Berglandschaft, eine wunderbare nationale Küche und Unterhaltung für jeden Geschmack – all das trägt zu einem großartigen Strandurlaub bei.

Das Plätschern der smaragdgrünen Wellen am Ufer, die Schaumkronen, die schneeweißen Yachten, Wassersport, Tennis, Minifußball oder Volleyball am Strand, neue Bekanntschaften, romantische Abendspaziergänge im warmen Sand, barfuß, Reiten entlang der Küste, Sightseeing und ein Abendessen in einem Restaurant oder Café – all das ist Strandurlaub!

Marokko Reise
Gruppenrabatt verfügbar

Die Reise nach Marokko ist das Tor zu Nordafrika mit seinen atemberaubenden Küsten sowohl am Nordatlantik als auch am Mittelmeer....